2016/2017

 

 

Dieses Projekt entstand im Rahmen des Gecko-Lehrganges 2016/2017.

Ich danke der Marktgemeinde Bad Wimsbach-Neydharting für die freundliche Unterstützung bei der Erstellung der ersten Kartensets!

 

Die Schriatterlroas

Der Weg der kleinen Schritte -

Ein Motivationskartenset

Was ist der "Weg der kleinen Schritte?"

Es gibt meterweise Literatur zu dem Thema, wie man den inneren Schweinehund besiegen und sich positive Verhaltensmuster aneignen kann. Es ist kein leichtes Unterfangen, alte Verhaltensmuster zu durchbrechen und neue zu etablieren! Von all den Ratschlägen, die ich dazu gelesen und zu befolgen versucht habe, erscheint mir folgender am sinnvollsten: überlege, was der kleinste Schritt ist, den du tun kannst, um dein Vorhaben in die Tat umzusetzen. Und mache ihn nach Möglichkeit gleich!

 

Es ist ein sehr großes Vorhaben, immer „ökologisch korrekt und nachhaltig“ handeln zu wollen. In unserer Gesellschaft ist es nahezu unmöglich, diese Vorhaben in allen Bereichen durchzuführen. Das ist frustrierend, und viele wollen sich daher gar nicht erst mit diesem Thema auseinander setzten. Wenn wir uns aber den Spruch: „Wenn viele kleine Leute an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, dann können sie das Gesicht der Welt verändern“ zu Herzen nehmen, dann wird klar, dass jeder Versuch, nachhaltig zu handeln, zählt.

Um möglichst viele Leute an möglichst vielen Orten dazu zu motivieren, möglichst viele kleine Dinge zu tun, haben wir uns kleine Motivationskärtchen ausgedacht. Diese enthalten kleine Botschaften und Aufforderungen, die zum einen zum Nachdenken anregen sollen, und zum anderen dazu motivieren sollen, einen kleinen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit zu gehen. Oft sind es nur Anregungen, sich über etwas genauer zu erkundigen.

 

Im Folgenden gibt es für alle, die mehr über Ihre Karte wissen wollen, ein paar kurze Informationen darüber, was wir uns zu den einzelnen Bildern gedacht haben. Feedback und Anregungen sind erwünscht! Die Karten können gerne weitergegeben werden, wenn der "Auftrag" erfüllt wurde. Oder als Belohnung an die Pinnwand geheftet. Oder...

 

Die Idee zu diesem Set entstand im Rahmen des Gecko-Lehrganges 2016/2017. So viele Projekte, so viele gute Ideen, aber nicht alles lässt sich auch umsetzten! Wir haben darüber geredet, dass es auch schon eine positive Wirkung haben kann, wichtige Dinge anzusprechen und sein Gegenüber so zum Nachdenken zu bringen. Und so vielleicht eine kleine Veränderung zu bewirken. Wir wollen diese Karten allen Menschen widmen, die bemüht sind, unsere Welt ein klein wenig besser zu machen!

 

Doris Tröbinger & Silke Rosenbüchler

 

Die Bilder und die Fotos, auf denen diese basieren, wurden von Silke Rosenbüchler erstellt. Sie dürfen gerne im Rahmen dieses Projektes nichtkommerziell verwendet werden.

 

Die Motivationskärtchen

Wir bitten um Verständnis, wenn noch nicht alle Karten hier vorgestellt werden können!

Wir arbeiten daran...

Vermutlich wird es keinen Fair Trade Kaffee in Ihrem Kaffeehaus geben - aber das macht nichts. Denn vielleicht beginnt man dort nach Ihrer Frage darüber nachzudenken, ob das Angebot von Fair Trade Kaffee vielleicht doch zusätzliche Kunden bringen könnte?

Und wenn es tatsächlich einen Fair Trade Kaffee gibt - wunderbar!

Vergessen Sie nicht: fragen kostet nichts!

Vielleicht geben Sie Ihre Karte dem nächsten kommenden Gast weiter, nachdem Sie ihren Kaffee getrunken haben.... :-)

Natürlich nehmen wir uns immer wieder vor, regional einzukaufen, bei einem Direktvermarkter einzukaufen - und landen dann doch wieder beim nächsten Supermarkt, weil die Zeit einfach nicht reicht. Aber versuchen Sie bei der nächsten Gelegenheit - ev. in einer Wartesituation mit dem Handy? Mit Hilfe des Internets herauszufinden, welche Direktvermarkter es in Ihrer Nähe gibt. www.gutesvombauernhof.at wäre ein guter Startpunkt dafür! Und bei der nächsten Gelegenheit....

 

Da muss ich mich selber bei der Nase nehmen: oft liegen Reste, die ich nicht gleich verkocht habe (Gemüse, Käse,...) so lange im Kühlschrank, bis sie ungenießbar werden. Dabei macht es Spaß, sich zu überlegen, welches neue Gericht sich aus diesen Resten kreieren lässt!

Mit der Suchanfrage "Restlküche" oder "Reste Rezepte" lassen sich im Internet nützliche Ideen dazu finden.

 

 

Diese Karte ist als kleine Gedächtnisstütze gedacht. Weil man es sich ja ohnehin immer wieder vornimmt, und dann daheim doch wieder vergisst, eine Stofftasche in die Handtasche, die Manteltasche oder die Jackentasche zu geben. Firmenlogos lasen sich übrigens mit deckenden Stofffarben übermalen!

 

 

Zu dieser Karte hat es bereits rege Diskussionen  gegeben. Denn die neuen Standbygeräte verbrauchen kaum Strom, es bringt daher nichts, sie über Nacht abzuschalten. Aber gibt es in Ihrem Haushalt tatsächlich nur neuere, energiesparende Elektrogeräte? Vielleicht ist diese Tipp bei dem einen oder anderen Gerät noch sinnvoll....

 

Auch über den Inhalt dieser Karte wurde viel diskutiert. Tatsächlich gibt es unter den Stichworten "Energiesparendes Autofahren" mehreres Seiten mit hilfreichen Tipps im Internet. Diese müssen dann nur noch beherzigt werden. Ab und zu zu Fuß gehen ist natürlich noch besser!

 

 

Wussten Sie, dass viele Gartenpflanzen für unsere heimischen Tiere, und hier vor allem für die Wildbienen, nutzlos sind? Bienen können aber auch neben einem blühenden Sonnenblumenfeld verhungern, wenn diese auf reinen Ertrag gezüchtet wurden! Die Karte ist also nicht nur für Gartenbesitzer gedacht, sondern sie soll auch dazu anregen, sich ein wenig Gedanken über Nutzpflanzenzüchtungen zu machen....

 

 

Das ist ein ganz einfacher Tipp, aber auch ich denke nicht immer daran: beim Kochen einen Deckel auf den Topf geben, dann kocht das Wasser schneller, und es entweicht nicht so viel Wärme in den Raum!

Ich werde mir die Karte an die Tür des Küchenkasterls kleben, in dem ich meine Töpfe bewahre...

Haben Sie weitere Ideen zu den Karten? Oder gibt es Anregungen zu den bestehenden Karten?

Über ein Feedback würden wir uns sehr freuen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Sie können uns auch gerne ein e-mail schreiben!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.